NovRev1918 neu kl

Logo Text2

A-u-S-Rat Bremen gegen Nationalversammlung

„Entschließung der Vollsitzung des Arbeiter- und Soldatenrates
Bremen am 19. November 1918 gegen die Einberufung
der Nationalversammlung

 In der gestrigen Vollsitzung des Arbeiter- und Soldatenrats gelangte die nachfolgenden Entschließung Henke zur Annahme:
 „Der Arbeiter- und Soldatenrat Bremen erblickt in der Einberufung der Nationalversammlung nicht eine Befestigung, Vertiefung und Ausbreitung der Revolution, deren Ziel die soziale Republik ist, sondern ein gefährliches Hindernis für sie. Der Arbeiter- und Soldatenrat Bremen erklärt sich deshalb gegen die Einberufung einer Nationalversammlung; er fordert dagegen die Einberufung einer Vollversammlung von Vertretern der deutschen Arbeiter und Soldatenräte.“

„Die Rote Fahne“ Nr. 6 vom 21. November 1918

 

zurück